1. wd7 298/11 Leistungsschutzrechte für Presseverlage

    Ausarbeitung vom — 11 Seiten

    Deutscher Bundestag Leistungsschutzrechte für Presseverlage Ausarbeitung Wissenschaftliche Dienste WD 7 – 3000 – 298/11 Wissenschaftliche Dienste Ausarbeitung WD 7 – 3000 – 298/11 Seite 2 Leistungsschutzrechte für Presseverlage Verfasser/in:…

  2. wd10 049/09 Schutz der Presseverlage durch Einführung eines eigenen Leistungsschutzrechts

    Ausarbeitung vom — 1 Seiten

    Auftragsverbuchung Auftragsverbuchung Auftraggeber: Thema: Schutz der Presseverlage durch Einführung eines eigenen Leistungsschutzrechts Bearbeitungsvermerk: Bearbeiter: WD 10 / Art der Bearbeitung: E-Mail Kurzinformation Telefonische Beratung Andere…

  3. wd10 045/09 Leistungsschutzrechte von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen im Zeitalter der Digitalisierung

    Ausarbeitung vom — 20 Seiten

    Leistungsschutzrechte von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen im Zeitalter der Digitalisierung - Ausarbeitung - © 2009 Deutscher Bundestag WD 10 - 3000 -045/09 Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages Verfasser/in: Leistungsschutzrechte…

  4. wd10 064/09 Zum Leistungsschutzrecht von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen im Zeitalter der Digitalisierung

    Ausarbeitung vom — 1 Seiten

    WD 10 Auftragsverbuchung Auftragsverbuchung Auftraggeber: Thema: Zum Leistungsschutzrecht von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen im Zeitalter der Digitalisierung Bearbeitungsvermerk: Bearbeiter: WD 10 / Art der Bearbeitung: E-Mail Kurzinformation…

  5. pe6 045/15 Verfahrensrechtliche Anforderungen des Unionsrechts bei der Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger

    Ausarbeitung vom — 7 Seiten

    Deutscher Bundestag PE 6 - 3000 - 45/15 Verfahrensrechtliche Anforderungen des Unionsrechts bei der Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger Ausarbeitung Unterabteilung Europa Fachbereich Europa Ausarbeitungen und andere Informationsangebote…

  6. wd10 67/18 Künstliche Intelligenz und Machine Learning Eine urheberrechtliche Betrachtung

    Ausarbeitung vom — ? Seiten

    Wissenschaftliche Dienste Ausarbeitung WD 10 - 3000 - 67/18 Seite 7 Urhebers resultiert, werden durch die verwandten Leistungsschutzrechte, die keine derartige geistige Leistung voraussetzen, vor allem technische Leistungen und wirtschaftliche Investitionen…

  7. wd3 090/17 Rechtliche Grenzen für Äußerungen zu Gerichtsverfahren

    Ausarbeitung vom — 6 Seiten

    14418736.html; Richter hält Leistungsschutzrecht für "sehr schlecht gemacht" Artikel vom 07.02.2017, abrufbar unter: http://www.zeit.de/digital/2017- 02/google-vg-media-urheberrecht-landgericht-berlin-leistungsschutzrecht (Stand jeweils 20.04.2017).…

  8. wd10 035/17 Urheberrecht in Deutschland und die Rolle von Kameraleuten

    Ausarbeitung vom — 4 Seiten

    Nutzung des Werkes (§ 11 UrhG). Neben den Urhebern sind aber auch die Inhaber sogenannter verwandter Schutzrechte (bzw. Leistungsschutzrechte) geschützt. Hierbei handelt es sich um ausübende Künstler, die interpretierend oder auf Grund ihrer kaufmännisch-organisatorischen…

  9. wd10 067/18 Künstliche Intelligenz und Machine Learning Eine urheberrechtliche Betrachtung

    Ausarbeitung vom — 23 Seiten

    Wissenschaftliche Dienste Ausarbeitung WD 10 - 3000 - 67/18 Seite 7 Urhebers resultiert, werden durch die verwandten Leistungsschutzrechte, die keine derartige geistige Leistung voraussetzen, vor allem technische Leistungen und wirtschaftliche Investitionen…

  10. wd7 178/09 „Dritter Korb“ der Urheberrechtsreform Vorschläge aus Legislative, Exekutive, Wissenschaft und Praxis

    Ausarbeitung vom — 15 Seiten

    Selbstregulierung unter Beteiligung von Rechteinhabern und Internetprovidern soll gefördert und Verlage sollen durch ein eigenes Leistungsschutzrecht mit anderen Werkvermittlern gleich gestellt werden. Auf europäischer Ebene strebt die Koalition die Schaffung eines…

19 Gutachten